Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch Ihren Besuch stimmen dem zu. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen
Aktive Filter
20 Bewertung(en)
Preis 29,95 €
inkl. MwSt.
  • Verkürzt die Einschlafzeit
  • Hilft bei Jetlag 
  • Versand und Herstellung Deutschland
29,95 €
inkl. MwSt.
Auf Lager Lieferzeit 1 - 2 Tage
ZUM PRODUKT

Melatonin kaufen - Tabletten und Kapseln rezeptfrei bei iNutro bestellen

Tipps die beim Melatonin Kauf zu beachten sind – iNutro Melatonin Qualität

Bei iNutro kannst du in Deutschland hergestelltes, qualitatives Melatonin kaufen, das zuvor gesetzlich vorgeschriebenen Tests unterzogen wurde und frei von Verunreinigungen oder schädlichen Substanzen ist.

Melatonin kann in Deutschland rezeptfrei im iNutro Shop bestellt werden.  Der Preis, den du für das iNutro Melatonin bezahlen musst, bewegt sich in einem mittleren Preissegment, dafür musst du weder für einen Versand aus dem Ausland bezahlen oder dich wundern, woher das Produkt kommt und wann es bei dir landet. Wenn du Melatonin bei iNutro kaufst, kannst du dir sicher sein, dass es hohen deutschen Qualitätsstandards entspricht, korrekt dosiert ist und schon am nächsten Tag schnell von der Post geliefert wird.

Melatonin kaufen bei iNutro
Im Laufe der Zeit wird iNutro verschiedene Melatonin Produkte zum Kauf anbieten, mit verschiedenen Dosierungen und Einnahmemöglichkeiten. Von Kapseln, über Tabletten und sublingualen Tabletten. Das derzeitige Melatonin Produkt enthält 1 mg Melatonin pro Kapsel und ermöglicht dir gezielt deine Dosis zu wählen, ohne es überdosieren zu müssen. Die meisten Anwender sind mit 1 mg vor dem Schlafengehen bestens bedient und leiden auch nicht an der morgendlichen Müdigkeit, die durch zu hohe Melatonin Dosierungen aufkommen kann.

Reifere Anwender erhöhen mit einer Dosis von 1-2 mg vor dem Schlafengehen ihre Melatonin Spiegel sehr leicht auf das Niveau von jungen Menschen. Wesentlich höhere Dosierungen sind also in der Regel nicht notwendig.

Was ist Melatonin und wofür ist es gut?

Melatonin kann man in Deutschland bis zu einer Dosis von 5 mg pro Tablette rezeptfrei kaufen. Melatonin ist ein natürlicher Botenstoff und Antioxidans, der den Schlafrhythmus und eine Vielzahl von Genen zeitabhängig steuert. Der Mensch produziert das Melatonin in der Zirbeldrüse während der Nacht und im Darm nach der Nahrungsaufnahme.

Sobald die Sonne untergeht und die Augen vermehrte Dunkelheit wahrnehmen, fängt die Zirbeldrüse an das Melatonin auszuschütten und den natürlichen Schlaf einzuleiten. Parallel dazu synchronisiert das Melatonin im gesamten Körper die Zellen sämtlicher Organe. Die Programme innerhalb der Zellen durchlaufen somit einen 24h Rhythmus. Den Circadianen Rhythmus (Zirkadianer Rhythmus), der durch das Sonnenlicht und das Melatonin geeicht wird und zahlreiche genetische Programme im Körper steuert. Diese Programme betreffen den Stoffwechsel, das Immunsystem oder die Tumorabwehr (1).

Eine korrekte Melatonin Produktion ist daher sehr eng mit der eigenen Gesundheit verbunden. Mit dem Alter nimmt die Melatonin Produktion ab und wird teilweise auch verschoben und findet tagsüber statt. Jetlags und Schichtarbeit oder Lichtsmog tragen auch zu einer Störung der natürlichen Melatonin Produktion bei. Viele Anwender möchten daher Melatonin kaufen, weil sie an einem Jetlag oder an Schlafstörungen leiden.

Melatonin Tabletten können den Schlaf bei Schlafstörungen verbessern

Anwender, die Melatonin Tabletten kaufen möchten, sollten sich fragen, ob sie in die Zielgruppe gehören, die von einer Melatonin Einnahme profitiert. Leidest du an Einschlafproblemen, wälzt du dich lange im Bett, wachst du immer wieder in der Nacht auf und hast das Problem durchzuschlafen, fühlst du dich morgens müde und nicht erholt? Über 40% der Senioren leiden an Schlafstörungen, dieser Gruppe werden häufig starke Schlaftabletten verschrieben, die jedoch keinen erholsamen Schlaf ermöglichen (2).

Falls ja, dann macht es Sinn Melatonin zu erwerben und über 1-2 Wochen auszuprobieren, und zu beobachten ob die regelmäßige Einnahme vor dem Einschlafen, die Schlafqualität verbessert.

Eine umfangreiche Studienauswertung von 19 klinischen Studien mit über 1700 Probanden ergab, dass eine Einnahme von Melatonin Tabletten bei einer Dosis von 2 mg sich positiv auf den Schlaf auswirkte (3). Die Studie ergab, dass Melatonin:

  • die Zeit bis zum Einschlafen verringert,
  • die Schlafdauer verlängert
  • und sich positiv auf die Schlafqualität auswirkt.

Melatonin verringerte in den Studien den Zeitraum zwischen dem Zubettgehen und dem Einsetzen des Schlafs im Durchschnitt um 7-10 Minuten. Die Probanden mussten sich also nicht lange im Bett wälzen, sondern konnten früher einschlafen.

Medikamente in Form von Benzodiazepinen brachten zwar deutlichere Ergebnisse als das Melatonin zustande, nämlich eine Verkürzung der Einschlafzeit um 10-19 Minuten, jedoch verbunden mit mehr potentiellen Nebenwirkungen. So stört die Einnahme dieser Medikamente den wichtigen REM-Schlaf und wirken sich negativ auf die Denkleistung aus. Melatonin hat diese Nebenwirkungen dagegen nicht.

In Studien in denen Melatonin über längere Zeiträume verabreicht wurde, fiel das Ergebnis sogar etwas besser aus. Die Anwender konnten früher und leichter einschlafen und etwas länger durchschlafen. Es fand also keine Gewöhnung auf die Melatonin Tabletten statt, sondern die Regelmäßigkeit der Melatonin Einnahme ist sinnvoller als nur gelegentlicher Einsatz. Man sollte daher das Produkt gezielt wählen, so dass man nur jene Melatonin Tabletten kaufen sollte, bei denen die Dosierung leicht fällt und die Dose eine Weile reicht.

Jetlag Symptome - so helfen Melatonin Kapseln

Ein Jetlag tritt nach einem längeren Flug in eine andere Zeitzone auf und führt zu Symptomen wie Schlaflosigkeit, Müdigkeit und beeinträchtigtem Denkvermögen. Insbesondere Flugzeugcrews leiden unter diesem häufigen Wechsel der Zeitzonen, der der Schichtarbeit stark ähnelt. Da die Schichtarbeit die körpereigene Melatonin Ausschüttung beeinträchtigt und essentielle Zellprogramme durcheinanderbringt, steht sie in Korrelation mit einem erhöhten Aufkommen von Diabetes, Fettleibigkeit, Herzleiden und Krebs. 

Es ist also von höchstem Interesse für die eigene Gesundheit, die gesundheitsschädlichen Folgen von Jetlags und Schichtarbeit zu minimieren.

Melatonin ist recht effizient den Circadianen Rhythmus wieder in die richtige Bahn zu lenken. In insgesamt 6 von 7 randomisierten klinischen Studien wurde mit Melatonin Tabletten und Kapseln eine gute Wirkung gegen Jetlag Symptome erzielt (4). Die Dosis macht hierbei keinen großen Unterschied, ob die Anwender 0,5 oder 5 mg Einnahmen, das Ergebnis war vergleichbar.

Melatonin als Schlafmittel gegen Jetlag und Schlafstörungen, für einen gesunden Schlaf.
Ohne eine Melatonin Behandlung kann der Körper zwischen 1 und 2 Wochen nach einer Reise brauchen, um sich an die neue Zeitzone zu gewöhnen und den Jetlag abzuschütten. Dies kann durch die Einnahme von Melatonin deutlich verkürzt werden. Es macht also durchaus Sinn vor dem Antritt einer langen Reise Melatonin Tabletten zu kaufen, um die Zeit im Urlaub besser genießen zu können.

Melatonin als Antioxidant

Die Kraftwerke unserer Zellen, die Mitochondrien, produzieren neben der lebensnotwendigen Energie in Form von ATP (Adenosinmonophosphat) auch Substanzen, die Schäden an den Zellbestandteilen verursachen können. Diese freien Radikale (ROS) können unter anderem die DNA (Erbgut) schädigen und mutieren lassen, Proteine in ihrer Funktion beeinträchtigen und an entzündlichen Prozessen beteiligt sein. Freie Radikale sind nicht grundsätzlich schlecht und haben auch Funktionen im Körper, ein Übermaß kann jedoch an diversen Erkrankungen beteiligt sein.

Zu  werden mitunter das freie Radikal Superoxid, das Hydroxylradikal (·OH) und Wasserstoffperoxid (H2O2) gezählt.  Das Hydroxylradikal ist dabei von den aufgezählten das schädlichste freie Radikal, denn es schädigt die Bestandteile unserer Zellen und kann zur Krebsentstehung führen.

Melatonin wirkt einerseits als direkte Antioxidans und indirekt, indem es die körpereigene antioxidative Abwehr aktiviert. Da Melatonin wasser- und fettlöslich ist, kann es sich überall in den Zellen einlagern, so auch direkt in den Mitochondrien, sprich genau dort wo die freien Radikale entstehen. Interessanterweise sind die Mitochondrien vergleichsweise sehr stark mit Melatonin angereichert.

Melatonin ist ein einzigartiges antioxidatives Molekül, weil es bereits bei der ersten Reaktion mit einem freien Radikal in einer Kettenreaktion zu einem weiteren Antioxidant umgewandelt wird. So durchläuft das Melatonin Molekül mehrere Veränderungen in einer Kettenreaktion und kann bis zu 10 Moleküle freier Radikale auffangen (5). Die meisten Antioxidantien verlieren ihre Wirksamkeit dagegen recht schnell.

Zudem aktiviert Melatonin ein Gen Namens Nrf2, dieses wiederum schaltet eine ganze Reihe an antioxidativen und entgiftenden, zelleigenen Proteinen ein (6). Die Gabe von Melatonin aktivierte somit in Tiermodellen folgende antioxidative Enzyme ein:

  • SOD1 (CuZnSOD)
  • SOD2 (MnSOD)
  • Glutathionperoxidase (GPx)
  • Katalase
  • Glutathion Reduktase


Diese Proteine wirken gegen eine ganze Reihe von toxischen Substanzen. Melatonin ist also ein recht effizientes Antioxidans, sollte aber keineswegs deswegen tagsüber, sondern nur kurz vor dem Schlafengehen genommen werden.

Melatonin Tabletten für Anti-Aging Wirkung kaufen?


Die Melatonin Produktion sinkt mit dem Alter. Bereits mit 40 Jahren ist dies messbar zu beobachten, so dass Menschen in einem mittleren Alter nur noch 60% der ursprünglichen Melatonin Menge im Schlaf produzieren (7). Mit fortschreitendem Alter gerät zudem das Timing der Melatonin Ausschüttung durcheinander, so wird weniger nachtsüber und teilweise welches tagsüber produziert, was zu Schlafstörungen und tagsüber zu Müdigkeit führt.

Da das Melatonin verschiedene Prozesse im Körper zeitabhängig steuert, darunter auch die tägliche Schwankung der Körpertemperatur, gerät diese bei älteren Menschen zunehmend durcheinander. Eine Studien konnte zeigen, dass wenn Senioren regelmäßig vor dem Schlafengehen Melatonin eingenommen haben, ihr Rhythmus der Körpertemperatur sich wieder normalisieren und auf das Muster von jungen Menschen einpendeln konnte.

In einer Studie im Tiermodel verabreichte man Mäusen, die an einem beschleunigtem Alterungsprozess litten täglich Melatonin und beobachtete deren Entwicklung. Interessanterweise steigerte es die Produktion von antioxidativen Enzymen innerhalb der Mitochondrien, erhöhte den Spiegel des Energielieferanten ATP, reduzierte die Neurodegeneration und verlängerte die Lebensspanne der Tiere im Durchschnitt, als auch das Höchstalter das erreicht wurde (8).

Also bleibt die Frage offen, ob es sich lohnt Melatonin zu kaufen um es als Anti-Aging Mittel einzusetzen? Dies ist schwer zu sagen, da Versuche im Tiermodel nicht direkt auf den Menschen übertragbar sind und eine Wirksamkeit somit nicht belegt ist. Auf der anderen Seite ist Melatonin eine natürliche Substanz, die auch in Nahrungsmitteln wie Kirschen enthalten ist, und somit bei sachgerechter Einnahme keine Nebenwirkungen mit sich bringt und somit einen Versuch wert ist.

Melatonin Dosierung und Nebenwirkungen


Melatonin wirkt gegen Jetlag bereits ab einer Dosis von 0,5 mg. iNutro Melatonin enthält 1 mg Melatonin, das gesetzlich vorgeschrieben ist als Dosis um eine Wirksamkeit im Menschen zu garantieren. Bei Schlafstörungen und Schlaflosigkeit empfiehlt es sich mit einer Dosis von 1-2 mg Melatonin 30 Minuten vor dem Schlafengehen zu experimentieren.

Nebenwirkungen sind bei einer vorgeschriebenen Melatonin Dosis sind nicht bekannt, manche Anwender klagen bei einer Dosis von 2 mg über morgendliche Müdigkeit, hier empfiehlt es sich die Dosis zu senken. Melatonin sollte nicht von Menschen mit Autoimmunerkrankungen eingenommen werden, da es die Wirkung von entzündungshemmenden Medikamenten hemmen kann. Zumindest sollte dies mit dem Arzt abgesprochen werden. Melatonin darf nur vor dem Schlafengehen genommen werden, nichts tagsüber.


Literaturverzeichnis:

  1. Majidinia M, Reiter RJ, Shakouri SK, Mohebbi I, Rasteghar M, Kaviani M, et al. The multiple functions of melatonin in regenerative medicine. Ageing Res Rev. 2018.
  2. Neikrug AB, Ancoli-Israel S. Sleep disorders in the older adult - a mini-review. Gerontology. 2010;56(2):181-9.
  3. Ferracioli-Oda E, Qawasmi A, Bloch MH. Meta-analysis: melatonin for the treatment of primary sleep disorders. PLoS One. 2013;8(5):e63773.
  4. Costello RB, Lentino CV, Boyd CC, O'Connell ML, Crawford CC, Sprengel ML, et al. The effectiveness of melatonin for promoting healthy sleep: a rapid evidence assessment of the literature. Nutr J. 2014;13:106.
  5. Tan DX, Manchester LC, Terron MP, Flores LJ, Reiter RJ. One molecule, many derivatives: a never-ending interaction of melatonin with reactive oxygen and nitrogen species? J Pineal Res. 2007;42(1):28-42.
  6. Ding K, Wang H, Xu J, Li T, Zhang L, Ding Y, et al. Melatonin stimulates antioxidant enzymes and reduces oxidative stress in experimental traumatic brain injury: the Nrf2-ARE signaling pathway as a potential mechanism. Free Radic Biol Med. 2014;73:1-11.
  7. Zhou JN, Liu RY, van Heerikhuize J, Hofman MA, Swaab DF. Alterations in the circadian rhythm of salivary melatonin begin during middle-age. J Pineal Res. 2003;34(1):11-6.
  8. Rodriguez MI, Escames G, Lopez LC, Lopez A, Garcia JA, Ortiz F, et al. Improved mitochondrial function and increased life span after chronic melatonin treatment in senescent prone mice. Exp Gerontol. 2008;43(8):749-56.
Melatonin